Ein Duo als Prüfungskommission Mini-Eiswette trotz(t) Corona: „Dei Dümmer geiht!“

Von noz.de

Die symbolische Darstellung eines Coronavirus wurde bei der Mini-Eiswette im Dümmer versenkt. Ansgar Brockmann (links) und Walter Tödtemann prüfen anhand eines Thermometers und eines „Eisometers“ den Aggregatzustand des Dümmers.Die symbolische Darstellung eines Coronavirus wurde bei der Mini-Eiswette im Dümmer versenkt. Ansgar Brockmann (links) und Walter Tödtemann prüfen anhand eines Thermometers und eines „Eisometers“ den Aggregatzustand des Dümmers.
Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge

Damme. „Steiht oder geiht dei Dümmer?“ Diese Frage wird am zweiten Wochenende im Januar bei der Eiswette geklärt. Normalerweise. Das Coronavirus zwingt einmal mehr zu Improvisation.

Im Jahr 2021wäre es die inzwischen 21. kleine Eiswette Dümmer-See gewesen. Wie zahlreiche andere Veranstaltungen musste dieser Termin wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. „Wir wollten aber doch nicht ganz auf die Tradition verzichten,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat (9,95 € ab dem 5. Monat) ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN