Umweltstiftung fördert Projekt Ein Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt in Hunteburg

Von noz.de

Die Bingo-Umweltstiftung  hat die Aufwertung von vier Grünlandflächen bei Hunteburg finanziell unterstützt.Die Bingo-Umweltstiftung hat die Aufwertung von vier Grünlandflächen bei Hunteburg finanziell unterstützt.
Christian Vogel/NUVD

Hunteburg. In Hunteburg wurden im Frühjahr und im Herbst insgesamt 775 Meter Hecke gepflanzt und Streuobstwiesen mit insgesamt 54 Bäumen angelegt. Die Natur- und Umweltschutzvereinigung Dümmer (NUVD) hat das Projekt umgesetzt. Jetzt gab es dafür eine finanzielle Förderung von der Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU).

Sie hat einen Betrag von 7.790 Euro zur Verfügung gestellt, teilte die Umweltschutzvereinigung Dümmer mit. Langfristig wirkten sich laut Presseinfo die Obst- und Feldgehölze positiv auf den Artenreichtum in der Kulturlandschaft aus, da insb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN