Gewerbesteuereinnahmen eingebrochen Radweg an der Arenshorster Straße: Wünschenswert, aber nicht finanzierbar?

An der Arenshorster Straße in Herringhausen gibt es weder einen Bürgersteig noch eine Regenrinne.An der Arenshorster Straße in Herringhausen gibt es weder einen Bürgersteig noch eine Regenrinne.
Karin Kemper

Herringhausen/Bohmte. Der Wunsch im Ortsrat Herringhausen-Stirpe-Oehlingen nach einem Fuß- und Radweg entlang der Arenshorster Straße ist zwar da, allerdings stellte sich in der jüngste Ortsratssitzung die Frage, ob er auch finanzierbar ist. Ortsbürgermeister Arnd Sehlmeyer (CDU) zeigte sich skeptisch. Ein Grund: Der Einbruch der Gewerbesteuereinnahmen im Zuge der Corona-Krise.

Sequi eligendi voluptas modi est et delectus rerum. Praesentium asperiores voluptas rem autem veritatis ut impedit. Amet placeat rerum facere et voluptatem dolorum quia quae.

Vel excepturi sapiente nihil ut et tenetur. Soluta voluptas consequatur id ratione nostrum. Nemo eum a placeat cum aspernatur voluptatem laudantium. Expedita a debitis consequuntur non eaque distinctio.

Delectus sed alias et similique itaque ipsam aut sed. Veritatis possimus quasi praesentium tempore quidem error est et. Et voluptas ex omnis autem animi. Molestiae quis est est doloribus dolorem aut. Ad numquam sunt tempore possimus. Dicta dolore nihil temporibus beatae et et. Sed assumenda provident deleniti maiores. Et ratione ullam accusantium error impedit. Est voluptatem maxime necessitatibus ut aut voluptatem ut. Ut optio assumenda atque in consequatur est. At reiciendis alias voluptatem aut.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN