Bernhard Westerkamp feiert "nach Corona" Hunteburger muss seinen 100. Geburtstag verschieben

Nach Corona wollen sie ihre Kronjuwelenhochzeit feiern: Veronika und Bernhard Westerkamp. Archivfoto: Norbert UhlenbrockNach Corona wollen sie ihre Kronjuwelenhochzeit feiern: Veronika und Bernhard Westerkamp. Archivfoto: Norbert Uhlenbrock
Norbert Uhlenbrock

Hunteburg. Es hätte so schön sein können: Eine Feier mit Kindern, Enkeln und Urenkeln, mit Freunden und Nachbarn, doch Corona hat alle Pläne durchkreuzt. Nicht allein aufgrund von Vorschriften, sondern auch aus Vernunft wird der Geburtstag von Bernhard Westerkamp am Dienstag, 31. März, in diesem Jahr nicht gefeiert. Dabei wäre es ein ganz besonderer Geburtstag gewesen, nämlich der 100.

100 Jahre – was für eine Zahl, was für eine Zeitspanne. Was hat Bernhard Westerkamp in dieser Zeit nicht alles erlebt und überlebt. Im Jahr 1940 wurde er wie die meisten jungen Männer jener Zeit einberufen und erhielt den Marschbefehl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN