Historischer Vortrag bei Versammlung des Heimatvereins Als viele Hunteburger im Bergwerk arbeiteten

Von Heidrun Mühlke

Der Vorstand des Vereins freute sich, dass Vorsitzender Markus Helling Wolfgang Friemerding als Redner gewinnen konnte. Foto: Heidrun MühlkeDer Vorstand des Vereins freute sich, dass Vorsitzender Markus Helling Wolfgang Friemerding als Redner gewinnen konnte. Foto: Heidrun Mühlke
Heidrun Mühlke

Hunteburg. Ein reges Vereinsleben ist es, was den Hunteburger Heimatverein ausmacht. Dabei ist der rührige Verein mit 233 Mitgliedern bestens aufgestellt. „Wir können ein Plus von fünf Mitgliedern verbuchen“, freute sich Kassiererin Martina Birnbach jetzt während der Jahreshauptversammlung. Neben Regularien und Ehrungen stand am Freitagabend auch ein interessanter Vortrag auf dem Programm.

Eingangs hatte der Vorsitzende Markus Helling die Mitglieder im Gasthaus Trentmann in Hunteburg begrüßt, bevor sein Stellvertreter Friedhelm Nordmann die vielfältigen Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres noch einmal Revue passieren l

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN