Seminar in Lemförde Kommunikationskultur: Streiten kann auch bereichernd sein

Von Heidrun Mühlke

Ende gut, alles gut: Stefanie und Martin Haase zeigten auch, wie schön Versöhnung sein kann. Foto: Heidrun MühlkeEnde gut, alles gut: Stefanie und Martin Haase zeigten auch, wie schön Versöhnung sein kann. Foto: Heidrun Mühlke
Heidrun Mühlke

Lemförde. Immer wieder das Gleiche: Es gibt Zoff und Streit um denselben Mist. Das ist zwar normal, aber Streit tut nicht gut. „Wir wollen gut miteinander leben“, das wissen auch Stefanie und Martin Haase aus Oerlinghausen, die bei der jüngsten Auflage des Gesundheitstreffs über „Gesunde Beziehungen durch eine positive Streitkultur“ referierten.

Fast alle Menschen streiten, manche mehr, manche weniger. Doch wie kommt es dazu? Egal wo sie passieren, in Beziehungen, Familie, unter Freunden oder bei der Arbeit: Ein falsches Wort über Erziehung, Geld oder die (Un-)Ordnungsliebe des Par

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN