Kegelclub Hermann Löns im Einsatz Spende für die die Jugendarbeit der Bohmter St.-Thomas-Gemeinde

Spendenübergabe im Gemeindezentrum St. Thomas an den Kirchenvorstand durch Mitglieder des Kegelclubs Hermann Löns. Foto: Carola HartwigSpendenübergabe im Gemeindezentrum St. Thomas an den Kirchenvorstand durch Mitglieder des Kegelclubs Hermann Löns. Foto: Carola Hartwig

Bohmte. Bereits seit vielen Jahren gibt es auf dem Bohmter Nikolausmarkt einen „Feuerzangenbowle-Stand“ ganz besonderer Art. Der Kegelclub „Hermann Löns“ aus Bohmte betreibt diesen Stand und verkauft dort die (nach eigenen Angaben) beste Feuerzangenbowle in ganz Niedersachsen.

Der Erlös geht immer an zwei Projekte, die sich vornehmlich für Kinder und Jugendliche engagieren. Einer der Empfänger des des Nikolausmarktes 2018 ist die St.-Thomas-Gemeinde Bohmte. Daher besuchten Mitglieder des Kegelclubs „Hermann Löns“ den Kirchenvorstand  St. Thomas, um dort einen Scheck in Höhe von 600 Euro für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu überreichen. 

Kinder- und Jugendgruppen

Die Freude darüber war groß. In der St.-Thomas-Gemeinde hat die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einen  hohen Stellenwert hat. Es gibt mehrere Kinder- und Jugendgruppen, darüber hinaus auch immer wieder Einzelprojekte wie die Teilnahme an den Ferienspielen oder das Inszenieren von Kinder- oder Jugendmusicals. Zudem ist die Arbeit mit den Konfirmanden ein wichtiger Bestandteil.ein besonderer Höhepunkt ist dabei die Teilnahme am Konfi-Camp. Die Spende leistet wichtige Hilfe, damit das breit gefächerte Angebot weiter bestehen kann. Dafür sagt der Kirchenvorstand um Pastor Hartmut Weinbrenner  herzlichen Dank. 

20-jähriges Bestehen

Der Kegelclub „Hermann Löns“ feierte im übrigen in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und trifft sich nach wie vor regelmäßig zum Kegeln. Die Idee, auf dem Nikolausmarkt Feuerzangenbowle zu verkaufen, entstand eher zufällig und wurde dann aber zu einer echten Erfolgsgeschichte. Alle zehn Mitglieder verbringen daher seit Jahren immer das 2. Adventswochenende gemeinsam auf dem Nikolausmarkt (inzwischen auf dem Bahnhofsvorplatz angesiedelt) und begeistern die Gäste sowohl mit ihrer Feuerzangenbowle als auch mit der fröhlichen Atmosphäre an ihrem Stand. Die Tatsache, dass der Erlös regelmäßig gespendet wird, spricht dabei ebenfalls für sich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN