Vereinbarung jetzt unterschrieben Gemeinde Bohmte betreut künftig die Kriegsgräberstätte

PM

Ortstermin auf der Kriegsgräberstätte Meyerhöfen. Im Bild von links, Tanja Strotmann, Carsten Menke, Martin Schütz und Norbert Kroboth. Foto:Gemeinde BohmteOrtstermin auf der Kriegsgräberstätte Meyerhöfen. Im Bild von links, Tanja Strotmann, Carsten Menke, Martin Schütz und Norbert Kroboth. Foto:Gemeinde Bohmte
Gemeinde

Hunteburg. Jetzt ist es offiziell. Ab dem ab 1. Januar 2020 ist die Gemeinde Bohmte für die Betreuung und Pflege der Kriegsgräberstätte in Hunteburg-Meyerhöfen zuständig.

Nachdem bereits vor einigen Jahren ein Antrag auf Übertragung der Pflegezuständigkeit beim Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport gestellt wurde, konnte nun eine entsprechende Verwaltungsvereinbarung zwischen dem Ministerium un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN