Projekt der Kleiderkammer Gutes Gebrauchtes in der "Schatzkiste" in Lemförde

Von Heidrun Mühlke

Ein eingespieltes Team: Hannelores Wiesmann (2.v.li.)und ihr ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen Team Karin Sülzer, Martina Henke, Parwaneh Motamed und Jutta Pomplun (v.l.) haben die Weihnachtsecke dekoriert und freuen sich auf viele Kunden in der „Schatzkiste“. Foto: Heidrun MühlkeEin eingespieltes Team: Hannelores Wiesmann (2.v.li.)und ihr ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen Team Karin Sülzer, Martina Henke, Parwaneh Motamed und Jutta Pomplun (v.l.) haben die Weihnachtsecke dekoriert und freuen sich auf viele Kunden in der „Schatzkiste“. Foto: Heidrun Mühlke
Heidrun Mühlke

Lemförde. Die Regale und Kleiderständer in der Lemförder „Schatzkiste“ sind gut gefüllt. Das Angebot reicht von Bekleidung und Schuhe für Frauen, Männer, Kinder und Babys bis hin zu Spielsachen, Bücher, Taschen, Bettwaren, Tischdecken und Dekoartikel für ein schönes Zuhause.

„Im Moment ist unsere Weihnachtsecke besonders gut gefüllt“, sagt Hannelore Wiesmann, die das Projekt der Kleiderkammer für jedermann im Dezember 2008 ins Leben rief. Hier gebe es zurzeit jede Menge weihnachtliche Dekorationen, von der Chri

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN