Erlös hilft Aktion Brot für die Welt Der Bohmter Pastor Hartmut Weinbrenner wettet mal wieder

Beim Gemeindefest St. Thomas in Bohmte wurde 2013 der Pastor mit Kleingeld aufgewogen. Im Bild: Friedhelm Otte-Witte justiert die Waage, daneben Klaus Poniewaz, Pastor Hartmut Weinbrenner, Heinrich Jürgens auf der Haar und Nicky Schlukat (von links). Archivfoto: Imma SchmidtBeim Gemeindefest St. Thomas in Bohmte wurde 2013 der Pastor mit Kleingeld aufgewogen. Im Bild: Friedhelm Otte-Witte justiert die Waage, daneben Klaus Poniewaz, Pastor Hartmut Weinbrenner, Heinrich Jürgens auf der Haar und Nicky Schlukat (von links). Archivfoto: Imma Schmidt
Imma Schmidt

Bohmte. Wie gelingt es, möglichst viel Geld für einen guten Zweck zusammenzubekommen? Hartmut Weinbrenner, Pastor von St. Thomas in Bohmte, stand bereits 2013 im Mittelpunkt einer Wette. Damals ging es darum, den Geistlichen in Kleingeld, gespendet von den Gemeindemitgliedern, aufzuwiegen. Jetzt ist die Ausgangsposition anders. Geld wird aber wieder benötigt.

Im Rahmen der Bohmter Reformationswoche möchte die St.-Thomas-Gemeinde Spenden für Brot für die Welt sammeln. Das Projekt „Bildung, eine Chance für die Müllkinder“ soll unterstützt werden. Und Pastor Weinbrenner hat sich gemeinsam mit dem K

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN