Keine gültige Fahrerlaubnis Unter Drogen mit Auto in Espelkamp vor den Baum

Unter Drogeneinfluss ohne Fahrerlaubnis mit einem abgemeldeten Wagen einen Unfall zu verursachen, das gelang jetzt einem Duo aus Lübbecke in Espelkamp. Symbolfoto: Michael GründelUnter Drogeneinfluss ohne Fahrerlaubnis mit einem abgemeldeten Wagen einen Unfall zu verursachen, das gelang jetzt einem Duo aus Lübbecke in Espelkamp. Symbolfoto: Michael Gründel

Espelkamp. Unter Drogeneinfluss ohne gültige Fahrerlaubnis mit einem Pkw ohne Kennzeichen gegen einen Baum zu fahren, das schaffen nicht viele. Wohl aber jetzt ein Duo im Wittlager Nachbarkreis Minden-Lübbecke.

Am Dienstagmittag wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall in die Straße "Riesebach" in Espelkamp gerufen. Beim Eintreffen der Beamten fanden sich am Unfallort ein  Unfall-Pkw der Marke Audi ohne Kennzeichen sowie zwei  sich in der Nähe aufhaltende männliche Personen. Nach ersten Ermittlungserkenntnissen waren die beiden Lübbecker - der 35-jährige mutmaßliche Fahrer und sein Beifahrer (49) - gegen 12 Uhr von der Isenstedter Straße kommend auf der Straße "Riesebach" unterwegs gewesen, als das Fahrzeug plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. 

Blutprobe

Da bei den Beamten während der Kontrolle der Verdacht auf einen Betäubungsmittelkonsum aufkam, brachte man beide Männer für eine Blutprobe auf die Polizeiwache Espelkamp. Außerdem stellte sich heraus, dass keiner von ihnen eine gültige Fahrerlaubnis vorlegen konnte. 

Der Wagen, der Anfang August abgemeldet worden war und seither kein Pflichtversicherungsschutz mehr bestand, erlitt einen Totalschaden und wurde abgeschleppt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Fahrzeuginsassen entlassen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN