Restaurierung hat begonnen Altes Bohmter Backhaus aus Dornröschenschlaf erweckt

Von Martin Nobbe

Ein kleines Haus am Bahnwinkel in Bohmte wird in den kommenden Monaten zu neuem Leben erweckt. Foto: Martin NobbeEin kleines Haus am Bahnwinkel in Bohmte wird in den kommenden Monaten zu neuem Leben erweckt. Foto: Martin Nobbe
MARTiN KEMPER

Bohmte. Wer den Shared-Space-Bereich in Bohmte passiert, dem ist das „Gerippe“ schon aufgefallen: Ein kleines Haus am Bahnwinkel wird dort zu neuem Leben erweckt.

Das waren noch Zeiten, als vom ehemaligen Backhaus am Bahnwinkel in Bohmte Schweine gewogen und von dort aus zur Verladung zum Bahnhof getrieben wurden. Lang ist es her. Als die Vorbesitzer verstorben waren, stand das Areal von 2807 Quad

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN