Zwei Schülerinnen berufen 14 Jahre sind im Bohmter Schulausschuss das Mindestalter

Foto: Karin KemperFoto: Karin Kemper

Bohmte. Zum Schulausschuss der Gemeinde Bohmte gehören satzungsgemäß auch zwei Schülervertreter – jeweils für eine halbe Legislaturperiode. Die Amtszeit von Sophie Peter und Jordan Davies endet am 30. April 2019.

In der Sitzung des Bohmter Gemeinderats wurde mitgeteilt, dass der Gemeindeschülerrat Jule Schubert und Anne Dunkhorst als zukünftige Vertreterinnen im Ausschuss für Schule gewählt hat. Einzige Hürde: Die beiden müssen solange warten, bis sie das 14. Lebensjahr vollendet haben, bevor sie ihre Tätigkeit aufnehmen – einmal bis zum Juli, das andere Mal bis zum September 2019.

Ratsvorsitzender Rolf Flerlage betonte: „Das Mitwirken der Schüler ist eine Bereicherung des Ausschusses.“ Die Berufung erfolgte einstimmig.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN