Vorfall in Bahnhofsnähe Zeugen nach körperlichem Angriff in Bohmte gesucht

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls vom Samstagabend in Bohmte sowie die Personen, die den verletzten 18-Jährigen nach Hause gebracht haben. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei sucht Zeugen des Vorfalls vom Samstagabend in Bohmte sowie die Personen, die den verletzten 18-Jährigen nach Hause gebracht haben. Symbolfoto: Michael Gründel

Bohmte. Die Polizei Bohmte sucht zwei Personen, die am Samstagabend nach 21 Uhr in Bohmte an der Bremer Straße/Bereich Zebrastreifen vor dem Gemeindebüro einen jungen Mann aufgegriffen haben, der zuvor am Busbahnhof aus einer Gruppe von mehreren Personen angegriffen und attackiert worden war.

Die beiden Zeugen waren nach Polizeiangaben mit einem silbernen Pkw mit Xenon-Licht unterwegs und brachten den 18-Jährigen nach Hause. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 05471/9710 bei der Polizei zu melden.

Jacke verbrannt

Die Täter (vier bis fünf Personen, um die 20 Jahre alt) nahmen dem Opfer die Winterjacke ab und verbrannten sie offensichtlich in einer Haltestelle am Busbahnhof.

Hinweise zu den Ereignissen am späten Samstagabend im Bereich Busbahnhof nimmt die Polizei Bohmte ebenfalls unter Telefon 05471/9710 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN