zuletzt aktualisiert vor

Fahrer wollte angeln Auto nach drei Stunden aus Mittellandkanal geborgen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Herringhausen. Ein Autofahrer, der am Freitag kurz nach 13 Uhr sein Fahrzeug am Mittellandkanal in Bohmte-Herringhausen abstellen wollte, erlebte eine böse Überraschung: Sein Honda rutschte in den Kanal.

Der ältere Mann, der angeln wollte, hatte seinen Wagen offensichtlich nicht ausreichend gesichert.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Herringhausen sowie der Rüstwagen aus Bad Essen waren vor Ort. Auch die Tauchergruppe aus Bramsche wurde eingesetzt, um gemeinsam mit der Feuerwehr den Wagen an die Spundwand zu ziehen, von wo aus dann in einer Gemeinschaftsaktion das Fahrzeug geborgen werden konnte. Nach drei Stunden war das Auto schließlich an Land gezogen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN