Familienfeier in Bohmte Venner Goldpaar ist gern im Wohnmobil auf Achse

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ihre Goldhochzeit feierten Anne und Jürgen Schubert aus Venne am Samstag mit der Familie im Landgasthaus Gieseke-Asshorn in Bohmte. Zum Gratulieren waren der Venner Ortsbürgermeister Erik Ballmeyer und der stellvertretende Ostercappelner Bürgermeister Johannes Klecker gekommen.Foto: Karin KemperIhre Goldhochzeit feierten Anne und Jürgen Schubert aus Venne am Samstag mit der Familie im Landgasthaus Gieseke-Asshorn in Bohmte. Zum Gratulieren waren der Venner Ortsbürgermeister Erik Ballmeyer und der stellvertretende Ostercappelner Bürgermeister Johannes Klecker gekommen.Foto: Karin Kemper

Bohmte/Venne. Wenn ein Ehepaar aus Venne wie Jürgen und Anne Schubert, geborene Schumann, in Bohmte Goldhochzeit feiert, dann kommt der Venner Ortsbürgermeister auch dorthin zum Gratulieren.

Erik Ballmeyer kam nicht allein, sondern zusammen mit Johannes Klecker, dem stellvertretender Ostercappelner Gemeindebürgermeister. Er übermittelte im Landgasthaus Gieseke-Asshorn, wo das Goldpaar zusammen mit Kindern und Enkelkindern den Ehrentag feierte, Glückwünsche des Landes Niedersachsen, des Landkreises Osnabrück und der Gemeinde Ostercappeln – mit den dazugehörigen Urkunden und Präsenten.

Ortsbürgermeister Ballmeyer gratulierte im Namen der Ortschaft Venne. Er betonte: „Wir kennen uns schon lange, ich bin mit den beiden Jungs groß geworden.“ Zur Familie Schubert gehören nämlich zwei Söhne und inzwischen vier Enkelkinder, drei Mädchen und ein Junge.

In Osnabrück kennengelernt

Die Schuberts leben mittlerweile seit mehr als 40 Jahren in Venne am Niewedder Weg. Er wurde in Bramsche geboren, sie in Ettenbostel, Kreis Fallingbostel. Kennengelernt hatte sich das Goldpaar in Osnabrück, wohin Anne Schubert mit Mutter und Geschwistern gezogen war. Geheiratet wurde in Osnabrück – standesamtlich und kirchlich.

Beruflich war Jürgen Schubert als Fernfahrer viel auf Achse. Anne Schubert, die auf den Namen Annegret getauft ist, aber unter diesem Namen überhaupt nicht bekannt ist, arbeitete in der Venner Molkerei, in der Venner Näherei und inzwischen seit vielen Jahren im Nettomarkt, derzeit in Dielingen.

Mit dem Wohnwagen auf Tour

Die Jubilare, die früher gern Urlaub in Griechenland machten, hält es auch heute zeitweise nicht zu Hause. Sie sind dann mit dem Wohnwagen unterwegs.

Allen Gratulanten schließt sich auch das „Wittlager Kreisblatt“ mit den besten Wünschen für die Zukunft an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN