Museums-Eisenbahn unterwegs Tour am 3. Oktober mit Teddybär nach Bohmte

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Museums-Eisenbahn pendelt am Mittwoch zwischen Pr. Oldendorf und Bohmte. Foto: MEMDie Museums-Eisenbahn pendelt am Mittwoch zwischen Pr. Oldendorf und Bohmte. Foto: MEM

Bohmte. Zum Abschluss der Sommersaison bietet die Museums-Eisenbahn Minden besondere Fahrten nach Bohmte an.

Auf der Strecke der ehemaligen Wittlager Kreisbahn werden am kommenden Mittwoch, 3. Oktober wieder die beliebten Teddybärenfahrten mit der Museums-Eisenbahn durchgeführt.

Bei den Teddybärenfahrten kommt der Kleinbahnzug, aus den Fünfziger Jahren zum Einsatz. Gezogen wir der Zug von der Diesellokomotive DL2, einer Maschine vom Typ MAK 240C aus dem Jahre 1958.

Der Zug fährt um 11, 13.30 und 15.45 von Preußisch Oldendorf nach Bohmte und zurück. In Bohmte fährt der Zug um 12, 14.30 und 16:45 ab. Der Zug führt übrigen einen Buffetwagen mit, in dem die Museumseisenbahn ihren Fahrgästen warme und kalte Getränke sowie kleine Snacks anbieten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN