Mit Pkw gegen Baum 38-Jähriger bei Unfall in Bohmte schwer verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei einem schweren Verkehrsunfalll auf der Straße „In den Dieken“ in Bohmte hat ein 38-Jähriger erhebliche Verletzungen erlitten. Symbolfoto: Michael GründelBei einem schweren Verkehrsunfalll auf der Straße „In den Dieken“ in Bohmte hat ein 38-Jähriger erhebliche Verletzungen erlitten. Symbolfoto: Michael Gründel

Bohmte. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Straße „In den Dieken“ in Bohmte ist laut Polizei am Freitag ein 38-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Feuerwehr, Notarzt, Rettungsdienst und Polizei waren am Einsatzort, nachdem es gegen 6.45 Uhr, auf der Straße „In den Dieken“ zu dem Verkehrsunfall gekommen war. Der alleinbeteiligte Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum - er wurde dabei schwer verletzt.

Nach ersten Angaben der Ärzte bestehe jedoch keine Lebensgefahr. Am Unfallort mussten die Feuerwehren aus Bohmte und Hunteburg die Person aus dem Fahrzeug schneiden, bevor er ins Klinikum Osnabrück eingeliefert werden konnte. Durch die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten kam es zu keinerlei Verkehrsstörungen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN