Awigo unterstützt Familien Lego-Aktion im Jugendtreff Bohmte für guten Zweck

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bohmte. Piratenschiffe, Hubschrauber, Züge und vieles mehr: Der Besuch von Gabi Pehle im Bohmter Jugendtreff hat sich gelohnt. Sie sichtet das Spielzeug, das bei der Awigo in Wallenhorst abgegeben wird.

Mehr als 80 Lego-Sets hat Pehle jetzt aus Bohmte zurückgeholt. Fleißige Mädchen und Jungen hatten in den vergangenen Monaten unzählige Steine sortiert, zusammengesetzt und zu Modellen werden lassen. Die fertigen Sets werden nun an bedürftige Familien und Sozialarbeiter aus der Kinder- und Jugendhilfe verschenkt.

Bis zum 16. Oktober

Bis zum 16. Oktober verbleiben weitere Legosteine im Treff 163, bereits begonnene Sets können zu Ende gebaut werden. Danach nimmt die ehrenamtlich tätige Gabi Pehle wieder die Bausätze mit, übrige Steine werden dann in Tüten verpackt und wie die Sets verschenkt.

Demnächst eine Playmobil-Aktion

„Nach dem Lego bekommen wir Playmobil. Dieses muss ebenfalls in bespielbare Sets zusammengestellt werden. Die erste Playmobil-Aktion soll am 23. Oktober sattfinden“, sagt Jugendpflegerin Jana Nega.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN