Exkursion mit Naturschutzring Keschern für die ganze Familie am Dümmer

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am 8. September sind kleine und große Gewässerforscher am Dümmer unterwegs. Foto: NaturschutzringAm 8. September sind kleine und große Gewässerforscher am Dümmer unterwegs. Foto: Naturschutzring

Damme. Kleine Gewässerforscher, aufgepasst! Zusammen mit Nina Maurer vom Naturschutzring Dümmer werden am Samstag, 8. September, die Geheimnisse des Lebensraums Wasser aufgespürt und die Vielfalt der Wassertiere genauer untersucht.

Los geht das spannende Abenteuer, das der Naturpark Dümmer in Kooperation mit dem Naturschutzring Dümmer anbietet, um 15 Uhr. Treffpunkt der zweistündigen Veranstaltung ist am Parkplatz am Olgahafen, Dümmerstraße in Damme.

Pflanzen und Tiere

Wasser ist die Grundlage allen Lebens und bietet vielen verschiedenen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum. Nimmt man die Gewässer einmal genauer unter die Lupe, kann man dort eine Vielzahl an unterschiedlichen Tieren finden, darunter Libellen-, Eintagsfliegen-, Köcherfliegenlarven, Schnecken, Muscheln, Amphibien und Fische. Diese mussten sich an das Leben im Wasser auf vielfältige Art und Weise anpassen und haben spezielle Tricks auf Lager, um dort zu überleben.

Infos und Anmeldungen

Zusammen mit Nina Maurer vom Naturschutzring Dümmer wird die vielfältige Tierwelt des Gewässers untersucht und die Überlebenstricks von Wasserskorpion, Tellerschnecke und Co. näher beleuchte.

Weitere Informationen können direkt bei Nina Maurer unter Telefon 01525/1959330 oder umweltbildung@naturschutzring.com erfragt werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN