Donnerstags Training in Brockum „Happy Feet Hunteburg“ sucht neue Tänzer

Von Christa Bechtel

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Line Dance-Gruppe „Happy Feet Hunteburg“ mit ihrem Trainer Manfred Coors (vorne Mitte) trifft sich jeden Donnerstag zum Training im Gasthaus „Amt Markt“ in Brockum. Foto: Christa BechtelDie Line Dance-Gruppe „Happy Feet Hunteburg“ mit ihrem Trainer Manfred Coors (vorne Mitte) trifft sich jeden Donnerstag zum Training im Gasthaus „Amt Markt“ in Brockum. Foto: Christa Bechtel

Brockum. Jeden Donnerstag absolviert die Line Dance-Gruppe „Happy Feet Hunteburg“ unter der Leitung ihres Trainers Manfred Coors mit großer Freude und Begeisterung ihr Tanztraining von 19 bis 21 Uhr im Gasthaus „Am Markt“ (Guido Schmidt) in Brockum.

Gegründet wurde die Gruppe am 15. März 2012 von Waltraud Gosmann aus Stemwede. Bis heute ist sie Sprecherin der Formation, der derzeit rund 30 – leider nur Tänzerinnen – angehören. „Wir könnten schon männliche Verstärkung gebrauchen“, wünschen sich die Frauen, die aus Ostercappeln, Bad Essen, Drebber, Pr. Oldendorf, Pr. Ströhen, Espelkamp, Wehdem, Levern, Drohne, aber auch aus Hunteburg, Lemförde, Brockum… kommen. Der bunt gemischten Truppe gehören Frauen im Alter von Mitte 40 bis 78 Jahren an.

Markt der Möglichkeiten

Pro Jahr hat „Happy Feet Hunteburg“ im Durchschnitt fünf Auftritte. Zum Beispiel bei Seniorennachmittagen, Weihnachtsmärkten oder der Integrationsveranstaltung „Menschen in Bohmte“, beim „Markt der Möglichkeiten“ in Hunteburg, in Senioreneinrichtungen oder zu Geburtstagen und Jubiläumsveranstaltungen.

Für den Verein Mukoviszidose

Seit Anfang 2017 sind die Tänzerinnen auch „Angel in Blue Jeans“, da sie sich als Schutzengel für den Verein Mukoviszidose engagieren. Das heißt, bucht man die Gruppe für einen Auftritt, werden von der dann erhaltenen Spende 20 Prozent an den Verein Mukoviszidose für die Forschung überwiesen.

Wer übrigens bereits Vorkenntnisse im Line Dance hat, ist bei den „glücklichen Füßen“ jederzeit gerne willkommen. Einfach mal donnerstags in die Gruppe hinein schnuppern – und vielleicht für immer bleiben!


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN