Mein tierischer Freund Hund Felix aus Bohmte verbreitet gute Laune

Von Martin Nobbe

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hund Felix und seine Familie. Das sind Jürgen und Simone Kluge sowie Sohn Finn. Foto: Martin NobbeHund Felix und seine Familie. Das sind Jürgen und Simone Kluge sowie Sohn Finn. Foto: Martin Nobbe

Bohmte. Mit Felix, einem siebenjährigen Rüden der Rasse Petit Basset Griffon, hat sich die Familie Kluge aus Bohmte einen ganz besonderen Hund ins Haus geholt.

Jürgen Kluge erinnert sich: „Unser Mischlingshund „Balu“ war im Alter von 13 Jahren verstorben. Nicht nur meine Frau Simone und ich, sondern auch unser Sohn Finn (11) waren über den Verlust sehr traurig. Als unser Finn geboren wurde, war Balu gerade zwei Jahre alt und übernahm bei Finn ab und zu sogar den Part des Babysitters.

Hobbyzüchter aus Melle

Der Zufall half dann Familie Kluge und brachte wieder Leben in die gute Stube. Jürgen Kluge war auf einen Hobbyzüchter aus Melle aufmerksam geworden, der gerade sechs Welpen der Rasse Petit Basset Griffon im Alter von acht Wochen im Angebot hatte. Der Züchter präsentierte seine Rasselbande, im Netz sogar mit Foto. „Die sahen vielleicht schnuckelig aus“, lacht Simone Kluge. „Wir sind sofort hingefahren und haben die Welpen in Augenschein genommen. Fünf Welpen haben uns sofort stürmisch begrüßt“.

Rücksprache im „Familienrat“

Nur ein Rüde lag in der Ecke rum und zeigte überhaupt kein Interesse an dem Besuch aus Bohmte. Und dieser Rüde hatte es sofort Jürgen Kluge angetan. Das Schicksal des kleinen Rüden schien besiegelt. Nach Rücksprache im „Familienrat“ hatten die Kluges dann zwei Wochen später den kleinen Rüden nach Bohmte geholt und auf den Namen Felix getauft. Mit dem kleinen Felix hat Finn vor Jahren wieder einen richtigen Spielkameraden bekommen, der jede Menge Rabatz im Haus macht.

Unter den Fittichen der Familie Kluge hat sich Felix gut entwickelt und nach einem Besuch einer Hundeschule in Kalkriese, wurde der Vierbeiner dort von Barbara Möhlenkamp in einem Grundkurs für Hundeerziehung auf ein Leben unter Menschen vorbereitet.

Tägliche Spaziergänge

Bei täglichen Spaziergängen durch das Wittlager Land, lässt Felix Hase Hase sein. Petit Basset Griffon sind nämlich ursprünglich Jagdhunde, die auf die Hasenjagd spezialisiert sind. Felix konzentriert sich stattdessen aber lieber auf das Spiel mit seinem Wegbegleiter.

Er hat sich zu einem richtigen Familienhund entwickelt, der jede Menge gute Laune verbreitet. Hunde dieser Rasse sind sehr mutig und gehen für die Familie, wenn es sein muss, sogar durchs Feuer.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN