Polizei warnt ausdrücklich Trickdiebin im Wittlager Nachbarkreis weiter aktiv

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wer Hinweise geben kann oder sogar Trickdiebstähle im Grenzbereich zwischen den Altkreisen Lübbecke und Wittlage anzeigen möchte, wendet sich unter der Rufnummer 0571/ 8866-0 an die Polizei in Minden. Symbolfoto: Michael GründelWer Hinweise geben kann oder sogar Trickdiebstähle im Grenzbereich zwischen den Altkreisen Lübbecke und Wittlage anzeigen möchte, wendet sich unter der Rufnummer 0571/ 8866-0 an die Polizei in Minden. Symbolfoto: Michael Gründel

Lübbecke. Vor rund zwei Wochen konnte die Kriminalpolizei im Wittlager Nachbarkreis Minden-Lübbecke eine raffiniert vorgehende Trickdiebin (55) überführen, der bis zu dem Zeitpunkt sechs Taten zuzuordnen waren.

Nach Presseberichten gingen bei der Polizei weitere Hinweise auf bis dahin nicht gemeldete Taten ein. Hierbei handelte es sich um sieben vollendete sowie 13 versuchte Diebstähle. Trotz der laufenden kriminalpolizeilichen Ermittlungen hat vermutlich dieselbe Täterin ihr Unwesen weiter getrieben.

Blauer Fiat Punto

So gingen in den vergangenen Tagen mindestens zehn weitere Hinweise und Anzeigen zu Vorfällen in den Bereichen Hille, Espelkamp und Rahden ein. Daher warnt die Polizei erneut vor der Trickdiebin. Beschrieben wird die Täterin als eine gepflegt auftretende Frau im Alter von 50 bis 60 Jahren, mit kurzen blonden Haaren, die akzentfreies Deutsch spricht. Sie hat eine schlanke Figur und ist 170 Zentimeter groß. Im Zusammenhang mit den Taten wurde immer wieder ein blauer Fiat Punto genannt. Bei einigen Diebstählen nutzte sie aber auch ein Fahrrad. Ihre Beute waren meistens geringe Bargeldbeträge. Die Ermittlungen hierzu laufen auf Hochtouren.

Immer neue Legenden

Darüber hinaus warnt die Polizei wiederholt davor, Unbekannte in das Haus oder die Wohnung zu lassen. Auch wenn in den jetzt bekannt gewordenen Fällen ein Glas Wasser verlangt oder ein Toilettengang erbeten wurde, nutzen Trickdiebe immer wieder unterschiedliche Legenden, um die Hilfsbereitschaft ihrer Opfer auszunutzen.

Wer Hinweise geben kann oder sogar Taten anzeigen möchte, wendet sich unter der Rufnummer 0571/ 8866-0 an die Polizei in Minden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN