Gemeindefest bei bestem Wetter St. Thomas Gemeinde feiert den Glauben in Bohmte

Von Carola Hartwig

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bohmte. Am Sonntag fand das diesjährige Gemeindefest der St. Thomas Gemeinde Bohmte statt. Die Besucher erwarteten Gottesdienste, Chormusik, Gegrilltes, die Siegerehrung eines Foto-Wettbewerbs und vieles mehr.

Bei bestem Wetter begann das Fest mit einem Gottesdienst auf der Pfarrwiese. Pastor Hartmut Weinbrenner hatte hierbei Unterstützung durch die Konfirmanden, die gemeinsam mit ihm Themen wie „die vier Jahreszeiten“ und die Bedeutung von Freunden und Familie angesprochen haben. Der Posaunenchor und der Kirchenchor „Cantate Gaudium“ haben den Gottesdienst musikalisch begleitet. Der Posaunenchor begeisterte im Anschluss an den Gottesdienst die Besucher zudem noch mit einem Platzkonzert. Und dann ging das bunte Treiben los: Es gab Gegrilltes vom Holzkohlegrill, was besonders zur Mittagszeit und in den frühen Abendstunden ein großer Anlaufpunkt für die Besucher war.

Kuchen und Torten

Die Cafeteria, die mit vielen selbst gebackenen Kuchen und Torten lockte, war ein Höhepunkt des Gemeindefestes. Die Besucher konnten sowohl im Freien als auch im Gemeindesaal Kaffee und Kuchen genießen. Im Gemeindesaal wurden sie außerdem prächtig von den Kindern der Kinderstunden unterhalten. „Die kleine Raupe Nimmersatt“ stand hier auf dem Programm und wurde von den Kindern ganz hervorragend präsentiert.

Auf der Pfarrwiese

Auch draußen auf der Pfarrwiese wurde den Besuchern einiges geboten. Eine Cocktailbar mit alkoholfreien Cocktails, aber auch ein Bowlestand sorgten für Erfrischung. Die Kinder konnten sich auf andere Art und Weise erfrischen. Eine Wasserbaustelle lud dazu herzlich ein. Ein großer Sandkasten, eine Hüpfburg und auch ein Bastelstand rundeten das Kinderprogramm ab.

Fotoaktion „St. Thomas auf Reisen“

Die Heilpädagogische Hilfe war auf dem Gemeindefest ebenso dabei wie Christa von Husen, die als Trauerbegleiterin tätig ist und hier Variationen von Grabschmuck präsentierte. Die Fotoaktion „St. Thomas auf Reisen“ suchte zwecks Abstimmung ein Siegerfoto. Jeder, der wollte, konnte im Vorfeld sein Foto einreichen. Einzige Bedingung war, dass das St. Thomas-Lesezeichen mit auf dem Foto zu sehen ist. Die Gemeindefest-Besucher konnten unter den rund 50 eingereichten Fotos ihr Lieblingsfoto wählen. Um 17 Uhr wurden dann die drei meistgewählten Fotos prämiert. Platz drei machte dabei Joline Korndorf mit einem wunderschönen Blumenfoto. Auf Platz zwei schaffte es Jana Trentmann mit ihrem Foto der evangelischen Jugend. Das Siegerfoto stammt von Thomas Thieschäfer, der einen herrlichen Sonnenuntergang in Schweden festgehalten hat. Sein Foto brachte ihm den ersten Preis: eine Reise nach Berlin für zwei Personen. Den Preis nahm für ihn seine Frau Susanne entgegen.

Die Abendandacht fand wieder auf der Pfarrwiese statt. Das während der Ferienspiele entstandene Mosaik „Du bist mein geliebtes Kind“ wurde hierbei präsentiert. Das Mosaik soll zukünftig in der Kirche das Taufbecken ergänzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN