Oktoberfest 2018 am Freitag Bohmter feiern jetzt von Freitag bis Sonntag Markt

Von Karin Kemper

Zur Eröffnung des Bohmter Marktes gehört eine Runde Freibier. Für das Anzapfen ist allerdings nicht mehr der Ortsbürgermeister (wie hier im Jahr 2003 Willi Ladner) zuständig. So einfach wie die Sache aussieht, ist es offenbar nicht, den Hahn ordnungsgemäß in das Fass zu bekommen. Festwirt Friedrich-Wilhelm Asshorn musste eingreifen... Archivfoto: Karin KemperZur Eröffnung des Bohmter Marktes gehört eine Runde Freibier. Für das Anzapfen ist allerdings nicht mehr der Ortsbürgermeister (wie hier im Jahr 2003 Willi Ladner) zuständig. So einfach wie die Sache aussieht, ist es offenbar nicht, den Hahn ordnungsgemäß in das Fass zu bekommen. Festwirt Friedrich-Wilhelm Asshorn musste eingreifen... Archivfoto: Karin Kemper

Bohmte. Am vierten Septemberwochenende wird Bohmter Markt gefeiert. Das ist so und das bleibt auch so. Und trotzdem ist anno 2018 einiges anders. Der 44. Bohmter Markt mit Gewerbeschau wird nämlich erstmals von Freitag bis Sonntag gefeiert.

Die Vorbereitungen beim Organisationsteam laufen auf Hochtouren. Schließlich soll auch in der neuen Variante alles passen, damit die Besucher zünftig feiern können. Ort des Geschehens ist das zentrumsnahe ehemalige Raiffeisengelände.

Eröffnung am Freitag

Die Besucher müssen sich ein wenig umstellen – im Hinblick auf die Termine ihrer bevorzugten Veranstaltungen. Der Bohmter Markt 2018 wird von Freitag, 21. September, bis Sonntag, 23. September, gefeiert. Dass die Eröffnungsfeier somit für den Freitag vorgesehen ist, versteht sich von selbst. Zudem findet aber auch das zünftige Oktoberfest bereits am Freitag statt.

Seniorennachmittag am Samstag

Am Samstag wiederum gibt es im Rahmen der Gewerbeausstellung einen besonderen Programmpunkt, nämlich die Azubi- und Mitarbeiterbörse. Zudem lädt der Ortsrat Bohmte zum Seniorennachmittag auf dem Bohmter Markt ein. Gefeiert wird zwei Tage früher als gewohnt bereits am Samstagnachmittag. Am Samstagabend startet die Mallorca-Party im Festzelt, und das traditionelle Feuerwerk wird am Bohmter Abendhimmel leuchten.

Das Programm setzt sich am Sonntag mit dem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt, Frühschoppen und einem Kinderprogramm am Sonntagnachmittag fort.

An allen drei Markttagen ist die Gewerbeausstellung wie gewohnt geöffnet, und die Kirmes mit ihren Buden und Fahrgeschäften lädt zum Feiern ein.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN