Dank für tolle Unterstützung Trotz Hitzegraden viele Blutspender im Blumo in Bohmte

Von Karin Kemper

Jeweils die 50. Blutspende absolvierten Ursula Richter und Florian Heuer im Blumo am Bahnhof in Bohmte. Jürgen Kluge (links) vom DRK-Ortsverein sagte Dank und gratulierte. Foto: Karin KemperJeweils die 50. Blutspende absolvierten Ursula Richter und Florian Heuer im Blumo am Bahnhof in Bohmte. Jürgen Kluge (links) vom DRK-Ortsverein sagte Dank und gratulierte. Foto: Karin Kemper

Bohmte. In der prallen Sonne vor dem Bohmter Bahnhof stand das Blutspendemobil (Blumo) des Deutschen Roten Kreuzes. Allerdings: Im Inneren war es beim Spenden angenehm kühl – trotz Hitzegraden im Freien.

So mancher, der seine Blutspende beendet hatte, sagte beim Betreten der Treppe, die hinunter auf den Bahnhofsvorplatz führte: „Ich gehe noch einmal rein und spende...“ Das ging selbstverständlich nicht, zeigte aber, wie groß die Unterschiede zwischen drinnen und draußen waren.

Sorge unbegründet

Die Organisatoren des DRK-Ortsvereins Bohmte, die zudem für gegrillte Würstchen, Salat und (natürlich) Getränke sorgten, hatten im Vorfeld befürchtet, dass bei den extremen Temperaturen niemand zum Spenden kommen würde. Sie ließen sich gern eines Besseren belehren. Bereits vor dem offiziellen Start um 16 Uhr hatte sich eine Schlange gebildet. Und die riss bis 20 Uhr (dem offiziellen Schluss) keineswegs ab.

Jubilare geeehrt

Am Ende standen 106 Blutspenden (im Vorjahr waren es 73 und auch damit waren alle zufrieden) zu Buche, darunter 7 Erstspender. Jeweils die 50. Blutspende leisteten Ursula Richter und Florian Heuer und wurden entsprechend ausgezeichnet.

Große Spendebereitschaft

Und am nächsten Tag meldete sich die Gebietsreferentin und schrieb: „Sie haben das Rekordergebnis geknackt. Danke für die tolle Unterstützung bei diesem Wetter.“ Den Dank gibt das Bohmter DRK an die Spender, die so große Spendewilligkeit unter extremen Bedingungen gezeigt haben, weiter. Und eigentlich liegt das Ergebnis von 106 Blutspender über der Kapazität des Blumos. Eine Erklärung: Das Entnahmeteam macht nicht pünktlich Schluss...

Nächster Termin

Der nächste Blutspendetermin in Bohmte findet am Freitag, 28. September, an gewohnter Stelle in der Oberschule statt. Der Termin hatte eigentlich eine Woche früher stattfinden sollen, aber dann ist Bohmter Markt.


Weitere Termine für Blutspender

Weitere Sommerblutspendetermine stehen in den kommenden Wochen im Altkreis Wittlage an.

Am Montag, 13. August, kann in der Grundschule Bad Essen an der Niedersachsenstraße in der Zeit von 15.30 bis 20 Uhr gespendet werden.

Weiter geht es am Donnerstag, 16. August, von 16 bis 20 Uhr in der Beyazet Cami Moschee ab der Bremer Straße 77 in Bohmte.

In Rabber kann am Dienstag, 21. August, von 16 bis 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus gespendet werden.

Am Dienstag, 28. August, ist Venne an der Reihe. Die Blutspende ist von 16 bis 20 Uhr in der Mühlenbachgrundschule möglich.

Und am Dienstag, 4. September, sind die Hunteburger zum Spenden eingeladen. Orts des Geschehens ist von 16.30 bis 20 Uhr die Wilhelm-Busch-Schule.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN