Auto gegen Baum geprallt Auf Ölspur ausgerutscht: Polofahrer in Bohmte leicht verletzt

Von Rainer Lahmann-Lammert

Auf einer Ölspur kam dieser VW Polo unweit des Leckermühlener Kreisels in Schleudern und prallte gegen einen Baum. Foto: NWM-TVAuf einer Ölspur kam dieser VW Polo unweit des Leckermühlener Kreisels in Schleudern und prallte gegen einen Baum. Foto: NWM-TV

Bohmte. Eine Ölspur auf der Bundesstraße 65 bei Leckermühle wurde einem Autofahrer zum Verhängnis. Er wurde leicht verletzt, als sein Auto am Samstagmorgen ins Rutschen kamund gegen einen Baum prallte.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Kreisverkehrs Leckermühle. Nach Auskunft der Polizei Bohmte hatte sich ausgelaufenes Öl über beide Fahrbahnen der Bundesstraße verteilt. In einer leichten Linkskurve verlor der 1962 geborene Polofahrer die Kontrolle über sein Fachzeug. Mit der Beifahrerseite krachte der Wagen gegen einen Baum und wurde zurück auf die Straße geschleudert.

An dem Auto entstand erheblicher Schaden, der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, wie die Polizei mitteilt. Wer die Ölspur verursacht hat, ist nicht bekannt. Die B65 musste zeitweise gesperrt werden, um den schmierigen Film von der Straße zu entfernen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN