Auch Lebensbaum brannte Mülltonnenbrand sorgt für viel Rauch in Bohmte

Von Hubert Dutschek

Mit Atemschutz mussten die Feuerwehrleute bei einem Brand in Bohmte vorgehen. Foto: Hubert DutschekMit Atemschutz mussten die Feuerwehrleute bei einem Brand in Bohmte vorgehen. Foto: Hubert Dutschek

Bohmte. Zu einer starken Rauchentwicklung kam es am Mittwoch beim Brand einer Mülltonne und eines Lebensbaums an der Bremer Straße in Bohmte. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, die Brandursache ist bislang unbekannt.

Um 14.06 Uhr war die Feuerwehr Bohmte benachrichtigt worden, die gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Herringhausen und der Drehleitereinheit aus Bad Essen anrückte. Die Feuerwehrkräfte stellten fest, dass im Hinterhof eines Bekleidungsgeschäftes an der Bremer Straße eine Mülltonne brannte und einen nebenstehenden Lebensbaum in Brand gesetzt hatte. Das Feuer ging mit starker und weithin sichtbarer Rauchentwicklung einher, die Feuerwehrkräfte mussten unter Atemschutz vorgehen, konnten jedoch den Brand innerhalb kurzer Zeit ablöschen. Die Polizei war vor Ort und nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN