Rauf auf´s Brett Skateboard-Workshop mit Profis am Dümmer in Lembruch

Von Heidrun Mühlke


Lembruch. Rauf auf´s Brett und ab geht die Post. Mit Begeisterung waren am Wochenanfang rund 40 Mädchen und Jungen an der Hafenanlage Schlick in Lembruch bei einem Skateboard-Workshop dabei. Ausgestattet mit Helm, Knieschützer und Handgelenkschoner ging es am Vormittag zunächst nach einer guten Portion Basiswissen los.

Auf den wackeligen Brettern mit den vier Rollen darunter richtig zu stehen war eine der ersten Übungen. Welcher Fuß gehört nach vorne und mit welchem wird Schwung geholt war die nächste Erfahrung. Unfreiwillige Landungen auf dem Allerwertesten waren bei den ersten Versuchen nicht ausgeschlossen. Darum wurde auch das richtige Fallen trainiert.

„Das ist genauso wichtig, wie das Lenken oder Bremsen“, erklärte Maik, einer der Trainer von „skate-aid“, die den Workshop für Jugendliche im Alter von acht bis 16 Jahren anboten. Gesponsert wurde das Training von „Innogy“.

40 fragende Augenpaare

„Wer Skateboard fahren will, muss sein Board auch pflegen und mit dem entsprechenden Werkzeug umgehen können“, betonte Maik. Mit der Aufgabe „tauscht mal das Kugellager“ blickten ihn anfangs 40 fragende Augenpaare an. „Das gehört zum Basiswissen“, machte er deutlich und zeigte den Skateboard-Neulingen wie es geht.

Die ersten Sprünge

Neben ersten Fahrweisen lernten die Mädchen und Jungen auch einige einfache Tricks und nach rund zwei Stunden wurden bereits die ersten Sprünge mit dem Skateboard gewagt. Rücksichtnahme und gegenseitige Hilfestellung stand ganz oben auf der Fahne. Sowieso wirke sich der Workshop, laut Maik, positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung aus. „Skateboarding fördert den Teamgeist und die Eigenverantwortung der Jugendlichen und stärkt das Selbstbewusstsein“, ist sich der Profi sicher.

Richtig „coole Aktion“

Als richtig coole Aktion bezeichneten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Kursus. Zum Ende des Workshops durfte jeder Teilnehmer nicht nur ein Skater-Shirt, sondern auch sein eigenes Skateboard mit nach Hause nehmen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN