Turnier am 20. Juli Die Kugel rollt wieder in St. Thomas Bohmte

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die St.-Thomas-Kegelbahn, die sich im Keller des Gemeindezentrums befindet, wurde von den jungen Leuten aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Foto: Kai-Fabien RolfDie St.-Thomas-Kegelbahn, die sich im Keller des Gemeindezentrums befindet, wurde von den jungen Leuten aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Foto: Kai-Fabien Rolf

Bohmte. Die Kugel rollt wieder im Gemeindezentrum St. Thomas in Bohmte. Verantwortlich dafür sind Aktive der Evangelischen Jugend, die zunächst die Bahn vor dem Abriss bewahrt haben und jetzt ein Turnier ausrichten.

Die jungen Leute haben festgestellt, dass Kegeln alles andere als altbacken ist. Am kommenden Freitag, 20. Juli, soll in Bohmte wieder die Lust am Kegeln entfacht werden. Im Keller des Gemeindehauses der St.-Thomas-Kirche werden die Teilnehmer des ersten Evangelische-Jugend-Kegelturniers um Pokal und Ehre spielen.

Fairer Wettkampf

„Ich freue mich darauf, Jung und Alt das Kegeln näherzubringen und einen spaßigen und fairen Wettkampf zu erleben“, sagt Tobias Macho, der die Veranstaltung mit organisiert. Seit einem halben Jahr arbeitet eine Handvoll Jugendlicher in ihrer Freizeit daran, die Kegelbahn der Kirchengemeinde, die kurz vor dem Abriss stand, wieder auf Vordermann zu bringen. „Das Beste an unserer Kegelbahn ist, dass sie von den Jugendlichen wieder aufgebaut wurde und so voller persönlicher Noten ist. Unser Turnier ist einzigartig, weil es zwischen den Runden für jeden etwas zu tun gibt, keiner muss warten oder sich langweilen“, freut sich Macho auf den Abend.

Dabei wurde aus dem normalen Kegelkeller, der an einen Vereinskeller der 1970er-Jahre erinnerte, eine moderne Schwarzlichtbahn. Schwarzlichtstrahler, LED & helle Wandfarben werten die Räumlichkeiten weiter auf.

Weitere Angebote

Am Turnierabend soll es neben dem Kegeln weitere Angebote geben, Kicker, Billardtisch und Tischtennisplatte stehen zur Verfügung. Darüber hinaus stehen Grill und Cocktails bereit. Damit dabei niemand verpasst, wie sich die Kontrahenten im Kampf um den Pokal schlagen, wird der Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche das Kegelgeschehen live auf die Bühne ins Gemeindehaus übertragen.

Übrigens: Zur Veranstaltung sind alle herzlich eingeladen, egal ob Jung oder Alt, Kegelfreund oder Kegelneuling.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN