Zertifikat überreicht Die Oberschule Bohmte ist sportfreundlich

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit Siegel: Im Bild von links,  Schulleiterin Andrea Beyer, Fabian und Alica aus der 5. Klasse sowie der für die Fachkonferenz Sport zuständige Lehrer Kilian Zimmermann. Foto: OberschuleMit Siegel: Im Bild von links, Schulleiterin Andrea Beyer, Fabian und Alica aus der 5. Klasse sowie der für die Fachkonferenz Sport zuständige Lehrer Kilian Zimmermann. Foto: Oberschule

Bohmte. Die Oberschule Bohmte darf sich weiterhin „Sportfreundliche Schule“ nennen. Das entsprechende Zertifikat überreichte Wolfgang Orth kurz vor den Sommerferien. Er ist bei der Landessschulbehörde Fachberater für den Bereich Sport im Landkreis Osnabrück – und hat sein Büro in der Oberschule Bohmte.

„Für hervorragende Leistungen und besonderes Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige Sport- und Fitnessangebote“, heißt es auf dem Zertifikat. Orth lobte unter anderem die bewegte Pause und die fleißigen Abschlussschülerinnen und -schüler, die beim Street-Tennisturnier der Erich-Kästner-Schule und Christophorusschule mitgeholfen hatten. Die neue Schulleiterin Andrea Beyer bringe außerdem „Dynamik“ in den Schulalltag.

Mit gutem Gewissen

„Hier werden Leistungen im Sport anerkannt. Lehrer und Schüler tragen dazu bei, dass ich diese Anerkennung mit gutem Gewissen aussprechen kann“, sagte Orth. Die Oberschule Bohmte hat die Auszeichnung des Niedersächsischen Kultusministeriums und des Landessportbundes zum dritten Mal erhalten.

Bewerbungen möglich

Mit der Landesauszeichnung „Sportfreundliche Schule“ sollen Schulen motiviert werden, Sport und Fitness in ihr Schulprogramm aufzunehmen und mit vielfältigen Bewegungsangeboten und gesunder Ernährung die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Außerdem soll sie die Arbeit der Schulleitung, der Lehrkräfte sowie aller Personen würdigen, die sich in einer Schule für Sportlichkeit und Fitness einsetzen. Alle allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen Niedersachsens können sich bewerben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN