Tobias Hoge starte im Juli Neuer Chefarzt für die Innere Medizin in Damme

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Tobias Hoge wird neuer Chefarzt für die Innere Medizin am Dammer Krankenhaus St. Elisabeth. Foto: Krankenhaus DammeTobias Hoge wird neuer Chefarzt für die Innere Medizin am Dammer Krankenhaus St. Elisabeth. Foto: Krankenhaus Damme

Damme. Dr. Tobias Hoge (45) wird neuer Chefarzt für die Innere Medizin am Dammer Krankenhaus St. Elisabeth. Er startet im Juli die Nachfolge von Dr. Ralf Hardenberg als Leiter der Gastroenterologie und der allgemeinen Inneren Medizin.

Hoge war ab 2012 in dieser Funktion Chefarzt am Klinikum Ibbenbüren, wo er viele neue Behandlungsverfahren eingeführt hat. Seine Spezialgebiete umfassen die gesamte diagnostische und therapeutische Endoskopie von Magen, Darm, Galle und Bauchspeicheldrüse, die diagnostische und therapeutische Ultraschalldiagnostik des Bauchraumes und auch die Diagnostik sowie Behandlung des Diabetes mellitus.

Aus dem Landkreis Osnabrück

Hoge kommt gebürtig aus dem Landkreis Osnabrück und hat in Münster Medizin studiert. Von 2000 bis 2008 war er in der ärztlichen Ausbildung und später als Assistenzarzt am Klinikum Ibbenbüren tätig. 2008 wurde er in Wuppertal Oberarzt, wechselte 2010 zum Marienhospital Osnabrück und wurde 2011 Leitender Oberarzt am Klinikum Ibbenbüren.

Gespräch mit den Patienten

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in Damme“, so Dr. Hoge. Ihm ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kollegen sowohl in der Klinik als auch im niedergelassenen Bereich sehr wichtig. Großen Wert lege er zudem auf das Gespräch mit den Patienten, betont der Hobbysportler, der schon den ein oder anderen Marathon gelaufen ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN