Von Hunteburg nach Hüde paddeln Kanutour mit Naturerleben auf der Hunte

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vom Kanu aus die Natur an der Hunte zwischen Hunteburg und Hüde am Dümmer erleben. Foto: Naturschutzring DümmerVom Kanu aus die Natur an der Hunte zwischen Hunteburg und Hüde am Dümmer erleben. Foto: Naturschutzring Dümmer

Hunteburg. Am 1. Juli laden die Kanuanbieter im Naturpark Dümmer in Kooperation mit den regionalen Naturschutzverbänden zu einer besonderen Kanutour auf der Hunte ein: Gepaddelt wird von Hunteburg in den Dümmer bis nach Hüde, mit einem Zwischenstopp beim Schäferhof in Stemshorn.

Der Fluss lässt sich in diesem Bereich in vier Abschnitten erleben: Zuerst ein gerader Flusslauf, der in einen renaturierten Bereich mit zurückverlegten Deichen übergeht. Kurz vor dem Dümmer See entwickelt sich die Hunte zu einem „fast“ ursprünglichen, geheimnisvollen Flussdelta. Von dort geht es weiter über den See bis nach Hüde.

Mehrere Stationen

Auf der Paddelstrecke haben die regional tätigen Naturschutzverbände mehrere Stationen zu unterschiedlichen Themen vorbereitet. Sie stellen beispielsweise den Sinn und Nutzen von Renaturierungsmaßnahmen vor, die Tier- und Pflanzenwelt am und im Fluss und zeigen verschiedene Möglichkeiten, Natur intensiv zu erleben und zu schützen.

Auf dem Schäferhof kann eine Pause eingelegt werden. Hier können sich die Teilnehmer in der Gastronomie mit schmackhaften Genüssen versorgen. Schäfer Michael Seel erklärt außerdem, warum Schafzucht für unsere Region so wichtig sei und warum man die Tiere dafür essen müsse.

Die Kanutour

Die Kanutour findet am Sonntag, 1. Juli, statt. Startmöglichkeit bestehen zwischen 10 und 12 Uhr an der Kanueinsatzstelle in Hunteburg, zur Römerbrücke 1. Die Tour endet in Hüde, von dort erfolgt der Rücktransfer für einen Fahrer pro Boot nach Hunteburg, um die Autos abzuholen. Die Tour ist circa elf Kilometer lang, dafür sollten circa fünf Stunden eingeplant werden. Es stehen Dreier und Vierer Kanus zur Verfügung. Mitzubringen sind dem Wetter entsprechende Kleidung, Sonnenschutz und Spaß am Erleben der Natur. Die Kosten für die Kanutour betragen 20 Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre bezahlen 10 Euro. Für die Tour wird um Anmeldung bei Bright Side Tours unter Telefon 05447/997073 oder an info@gruppenspass.de gebeten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN