Qualifizierung im Jugendtreff Das Babysitterdiplom in Bohmte erwerben

Das Babysitterdiplom können Interessierte im Jugendtreff Bohmte erwerben.Archivfoto: Dorit Barz/Stadt BramscheDas Babysitterdiplom können Interessierte im Jugendtreff Bohmte erwerben.Archivfoto: Dorit Barz/Stadt Bramsche

Bohmte. Die Bohmter Jugendpflege bietet im Rahmen der Ferienspiele wieder ein Babysitterdiplom an.

Babysitten ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Damit Jugendliche und junge Erwachsene gut vorbereitet sind, bietet die Jugendpflege eine Qualifizierung an. Diese kann am 2. und 3. August, jeweils in der Zeit von 9 bis 16 Uhr, im Jugendtreff an der Jahnstraße in Bohmte gemacht werden. Die Teilnahme an beiden Tagen ist Pflicht. Mitmachen können Jugendliche zwischen elf und 16 Jahren. Die Gebühr beträgt zehn Euro. Eine Frist gibt es nicht, die Anmeldung sollte aber im Vorfeld bei Jugendpflegerin Jana Nega im Treff oder unter Telefon 05471/8022158 erfolgen.

Rechte und Pflichten

„An den zwei Tagen erarbeiten wir alles Wichtige zur Säuglingspflege, Entwicklungspsychologie, Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten, Rechte und Pflichten eines Babysitters und was im Notfall zu tun ist“, erklärt Nega. Sie wird von der Erzieherin Laura Bilges unterstützt.