Zwei Führungen am Sonntag Naturerlebnis in der Dümmerregion

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Kräuterfrau Inge Uetrecht. Foto: Oliver LangeDie Kräuterfrau Inge Uetrecht. Foto: Oliver Lange

Stemwede. Es blüht und grünt, und die Vögel beginnen mit ihrem Brutgeschäft. Der Frühling hat Einzug im Naturpark Dümmer gehalten. Dieser bietet mit seinen vielfältigen Naturräumen eine einzigartige Möglichkeit, das Frühjahr in all seinen Facetten kennenzulernen.

Am Sonntag, 25. März, werden gleich mehrere Führungen angeboten. Auf einer Frühlingswanderung in den Stemweder Bergen mit der Stemweder Kräuterfrau Inge Uetrecht können die Kräuter und Pflanzen des Buchenwaldes mit allen Sinnen kennengelernt werden.

Treffpunkt Wilhelmshöhe

Los geht es mit der zweieinhalbstündigen Führung um 14 Uhr am Wanderparkplatz nahe dem Berggasthof Wilhelmshöhe in Haldem. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen können direkt bei Inge Uetrecht unter Telefon 0160/90322978 erfragt werden. Die Führung ist nicht für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet. Die Wanderung wird bei jedem Wetter, außer bei Sturmwarnung, unternommen.

Frühlingsboten der Moore

Wer lieber durch die Weite unserer faszinierenden Moorlandschaft streifen möchte, ist auf der Führung der Naturführerin Ursula Dell richtig. Hier werden die Frühlingsboten der Moore vorgestellt. Die zweistündige Führung im Barnstorfer Moor startet um 15 Uhr. Die Koordinaten für das Navigationssystem lauten: N 52,714722 E 8,433333. Weitere Informationen gibt es bei Ursula Dell unter Telefon 05442/913208.

Nähere Informationen finden sich auch unter www.naturpark-duemmer.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN