Viel mehr als Marschmusik Spielmannszug Reiningen-Dielingen feiert 50. Geburtstag

Von Heidrun Mühlke

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Dielingen. Wenn der Spielmannszug Reiningen-Dielingen seinen 50-jährigen Geburtstag feiert steht selbstverständlich Musik ganz oben an bei den Feierlichkeiten. So hatten die Spielleute zu einem Jubiläumskonzert in das Dielinger Gemeindehaus eingeladen.

Rund 200 Zuhörer durften sich auf eine beeindruckende Mischung aus dem breit gefächerten Repertoire freuen. Was an musikalischer Vielfalt geboten wurde, war höchstes Niveau und begeisterte Jung und Alt gleichermaßen. Das Konzert startete mit „The Duchess of Kent“ und der feinfühligen Melodie des Charterfolgs aus den 90er-Jahren „Eleni“. Die Musiker unter der Leitung von Lothar Frye verstanden es glänzend, den typischen Charakter der Musikstücke hervorzuheben.

Egal, ob der Klassiker überhaupt, Johann Strauss´ „Radetzky-Marsch“ oder Bryan Adams Rockballade „Everything I do, I di it for You“ – die Spielleute bewiesen immer wieder feines Gespür für Kompositionen und präsentierten sich in Höchstform.

Gemeinschaft leben

„Fünf Jahrzehnte lang hat sich dieser Spielmannszug weiter entwickelt und macht die Welt heute ein Stück weit freundlicher“, lobte Karl-Heinz Ast, Vorsitzender des Kreisverbandes Volksmusikerbund Osnabrücker Land. Dass hier Gemeinschaft gelebt werde und die Tatsache, dass der Spielmannszug Reiningen-Dielingen aus der Landschaft des Mühlenkreises nicht wegzudenken sei, wurde von allen Seiten laut. Grüße und Glückwünsche überbrachten heimische Vereinsvertreter genauso wie die aus den Nachbarorten Osterfeine und Hunteburg.

Urkunde vom Landesmusikverband

Aus einer kleinen Gruppe Musiker, seit der Gründung im Jahr 1968, sei im Laufe der Jahre ein repräsentativer Spielmannszug geworden, machte der musikalische Leiter Dirk Kreyenhagen deutlich. Er ließ noch einmal die Höhepunkte aus einem halben Jahrhundert Spielmannszug aufleben und freute sich gemeinsam mit Vorsitzendem Jens Gowik drei Mitglieder, die seit Anbeginn dabei sind, zu ehren. Mit einer Urkunde vom Landesmusikverband Nordrhein-Westfalen und einer Anstecknadel wurden Friedhelm Meyer, Horst Meyerding und Horst Pöttker ausgezeichnet. „Macht bitte weiter so und unterstützt den Verein weiterhin tatkräftig“, gab Kreyenhagen den Spielleuten mit auf den Weg.

Auf dem kleinen Sportplatz

Alle fünf Jahre veranstaltet der Spielmannszug ein Musikfest. Das ist für dieses Jahr am 1. und 2. September in Dielingen in der Sporthalle und auf dem kleinen Sportplatz geplant. Am Sonnabend ist der hiesige Spielmannszug auch Ausrichter des Kreisspielmannszugtreffens vom Altkreis Lübbecke und am Sonntag Ausrichter vom Kreismusikfest des Osnabrücker Landes.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN