Führungen im Geestmoor Naturerlebnis mit Kranichen in der Dümmerregion

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Kraniche rasten hier m Oppemwehr Moot. Foto: Birgit BollmannKraniche rasten hier m Oppemwehr Moot. Foto: Birgit Bollmann

Diepholz. Im Frühjahr und Herbst können Naturfreunde das Schauspiel ziehender Kraniche am Himmel beobachten. Während die Vögel im Herbst von ihren Brutgebieten in Skandinavien in die Überwinterungsgebiete im Süden Europas fliegen und in der Diepholzer Moorniederung ihren Zug durch längere Aufenthalte unterbrechen, geht der Frühjahrszug der Kraniche zielgerichtet ohne lange Aufenthalte voran.

Vermehrt bleiben Kraniche auch über den Winter in der Diepholzer Moorniederung, sofern die Temperaturen mild und die Nahrungsbedingungen günstig sind. So auch in diesem Jahr. Perfekte Voraussetzungen für eine Erlebnisführung, die der zertifizierte Natur- und Kranichführer Frank Mestars am Samstag, 17. März, und Sonntag, 25. März, jeweils von 16.30 bis 19 Uhr im Rehdener Geestmoor anbietet.

Während die meisten Kraniche auf dem westeuropäischen Zugweg in Spanien und Frankreich überwintern, versuchen Kraniche dies in milden Wintern vermehrt auch in Deutschland. Der Nordwesten mit der Diepholzer Moorniederung scheint dafür besonders geeignet zu sein. So auch in diesem Jahr. Vermutlich aufgrund der milden Temperaturen im November und Dezember sowie der wenig günstigen Zugbedingungen bei gleichzeitig guten Nahrungsbedingungen sind Tausende von Kranichen in der Diepholzer Moorniederung geblieben.

Sicherer Schlafplatz

Das Rehdener Geestmoor ist dabei für Kraniche besonders anziehend. Durch die Weite des Moores mit seinen zahlreichen nassen Flächen finden die Vögel nachts einen sicheren Schlafplatz und am Tag in der Umgebung geeignete Nahrungsflächen. Kein Moor in Niedersachsen und ganz Mitteleuropa hatte bisher mehr rastende Kraniche aufzuweisen. Gemeinsam mit dem Natur- und Kranichführer Frank Mestars entdecken die Teilnehmer die faszinierende Welt der Kraniche auf einer ebenso anschaulichen wie erlebnisreichen Führung mit (ent-)spannenden Momenten im Rehdener Geestmoor. Los geht es um 16.30 Uhr am Parkplatz vor dem Beobachtungsturm (Moordamm 10, Hemsloh). Mit sieben Euro im Gepäck, geeignetem Schuhwerk, passender Kleidung und einem Fernglas geht es in eines der größten Moore in der Diepholzer Moorniederung.

Teilnehmerzahl begrenzt

Eine Anmeldung unter 0163/753 1625 (ab 18 Uhr) bis zum 15. bzw. 23. März ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt. Mehr auf www.naturpark-duemmer.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN