zuletzt aktualisiert vor

Gebäude beschlagnahmt Brand in Garage in Hunteburg – Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


hdu/ngr Hunteburg. In einer Garage in Hunteburg ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Weil der Brand schnell entdeckt wurde, konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern.

Die Ortsfeuerwehr Hunteburg wurde um 21.22 Uhr zu einem Carportbrand in die Straße „Wilhelmshöhe“ gerufen. Dort brannte ein hölzerner Unterstand an einer Ecke. Zum Glück befand sich kein Fahrzeug im Carport. Unter Atemschutz wurde das Feuer sofort bekämpft. Vorsorglich wurde eine Wasserversorgung zu einem Hydranten auf der Herringhauser Straße aufgebaut. Da der Brand mit dem Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug schnell unter Kontrolle gebracht wurde, konnte die Wasserversorgung wieder zurückgebaut werden.

Nach Glutnestern gesucht

Während der Löscharbeiten wurde mithilfe der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht. Polizeibeamte aus Bohmte waren vor Ort. Für weitere Ermittlungen zur Brandursache wurde der Brandort beschlagnahmt. Am Tage soll dann durch Brandermittler nach der Ursache geforscht werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN