Auftritt beim Kreisposaunenfest Jungbläser bereiten sich in Herringhausen vor

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Herringhausen. Die Aula der Grundschule Herringhausen wurde zum Konzertsaal. Rund 80 junge Posaunenbläser kamen hier zum Jungbläsertag zusammen. Unter der Leitung von Kreiskantor Andreas Opp und weiteren Bläserausbildern übten sie einen Tag lang für das Kreisposaunenfest.

Am Abschluss des Tages stand nämlich ein Konzert auf dem Programm. Für den musikalischen Nachwuchs aus den Kirchenkreis Bramsche-Wittlage sowie aus Melle und Osnabrück ein ganz besonderes Ereignis, denn es war schließlich für die meisten der Musiker der erste öffentliche Auftritt. „Und das klang richtig gut“, konnte die Organisatoren, Eltern, Geschwister und Freunde am Ende feststellen.

Je nach Leistungsstand

Bis dahin lagen allerdings einige Unterrichts- und Vorbereitungsstunden hinten den Teilnehmern. In sechs Gruppen – je nach Leistungstand – hat der Bläsernachwuchs geprobt. Der Tag richtete sich an die jüngsten Anfänger, die gerade erst mit dem Instrument begonnen haben und an diejenigen die schon ein einem Posaunenchor mitspielen.

Nachwuchs, das sind in erster Linie natürlich Kinder und Jugendliche. Aber auch Erwachsene können jederzeit in einem der Posaunenchöre des Kirchenkreises neu mitmachen. Es gibt sogar komplette Familie, die in einem Chor aktiv sind. In Herringhausen war sogar ein Vater mit vier Kindern dabei.

Kreisposaunenfest am 3. Juni

Dass der Jungbläsertag in Herringhausen stattfand, hat übrigens einen guten Grund. Das diesjährige Kreisposaunenfest wird am 3. Juni auf Gut Arenshorst ausgerichtet. Folglich hat der Posaunenchor Herringhausen hier ein „Heimspiel“. Zudem sind dort die Jungbläser aus den evangelischen Kirchengemeinden mit einem eigenen Chor vertreten. Und genau diese Gruppe traf sich nun, um Lieder einzustudieren. Die Generalprobe ist auch schon terminiert: am 1. Juni.

Auflösung des Rätsels

Zum Programm des Jungbläsertags gehörte auch ein Pausenspiel. Die Mädchen und Jungen haben draußen Puzzleteile gesucht und zusammengepuzzelt. Das Ergebnis war jeweils ein Liedblatt ohne Titel. Anhand des Notenbildes sollten die Kinder dann erraten, um welches Lied es sich handelt. Alle sechs Gruppen haben richtig geraten und zur Auflösung des Rätsels spielten die Chorleiter diese Stücke direkt vom Puzzle vor.


Kreisposaunenfest 2018

Ausrichter des Kreisposaunenfestes 2018 ist der Posaunenchor Herringhausen – der Posaunenchor der Kirchengemeinde Arenshorst.

Das Fest beginnt am Sonntag, 3. Juni, um 8.30 Uhr mit dem Kurrendeblasen an verschiedenen Plätzen in Herringhausen und Stirpe-Oelingen. Um 10.30 Uhr findet der Festgottesdienst auf dem Gutshof in Arenshorst in unmittelbarer Nähe zur Arenshorster Kirche statt. Es werden ca. 300 Bläserinnen und Bläser aus dem Kirchenkreis Bramsche und dem Meller Raum erwartet.

Das Kreisposaunenfest wird jedes Jahr in einem anderen Ort veranstaltet. 2017 wurde es in Rabber ausgerichtet.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN