zuletzt aktualisiert vor

Frontal zusammengestoßen Schwerer Unfall in Bohmte – Fahrer stirbt in Krankenhaus

Meine Nachrichten

Um das Thema Bohmte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


pm/hdu Stirpe-Oelingen. Bei einem Unfall auf der Mindener Straße in der Gemeinde Bohmte ist am Dienstagmorgen ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Der Fahrer eines VW Fox war gegen 6.30 Uhr aus Wehrendorf kommend in Richtung Leckermühle unterwegs. Beim Durchfahren einer Bahnunterführung kam der Kleinwagen vermutlich aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern und prallte in der Folge mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Die beiden Fahrzeuge prallten mit einer so großen Wucht aufeinander, dass der Motor des Kleinwagens meterweit aus dem Wagen geschleudert wurde.

Straße war gesperrt

Der Polo-Fahrer, ein 61-jähriger Mann aus Hasbergen, wurde bei der Kollision so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus verstarb. Der 45-jährige Fahrer des BMW aus der Gemeinde Bad Essen wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

Sachverständiger vor Ort

Die Bundesstraße 65 war im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt und wurde mittags wieder freigegeben. Die Freiwillige Feuerwehr Herringhausen wurde alarmiert. Die Wehr sicherte die Unfallstelle ab. Ein Sachverständiger war ebenfalls vor Ort. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN