Prinzenpaar der Feuerwehr zu Gast Karneval im Hunteburger Pflegezentrum St. Agnes


Hunteburg. „Hunteburg Helau“ – dieser Ruf schallte am Karnevalssamstag immer wieder im Pflegezentrum St. Agnes. Das Programm eröffnete Einrichtungsleiter Dirk Haunhorst.

Zu Gast war das Prinzenpaar der Feuerwehr, Prinz Ralf und Prinzessin Gesa, mitsamt Gefolge. Die Rede des Prinzen mündete in einen Ehrentanz des Prinzenpaares. Und sogleich schloss sich eine Tanzrunde für alle an, die besonders die Bewohnerinnen erfreute, mangelt es bei Feiern im Haus doch immer an tanzfreudigen Herren. Für die passende Musik sorgte die Kolpingkapelle Hunteburg unter der Leitung von Stefan Schuhmacher.

Hunteburg Helau statt Cappeln Alaaf

Ein Zwergentanz zum Lied „Oben auf dem Berg da steht ein kleiner Zwerg“ wurde von Schwester M. Luka, Schwester M. Clemensa und Kerstin Klein aus dem Krankenhaus St. Raphael präsentiert. Auch auf sie wurde ein kräftiges „Hunteburg Helau“ ausgerufen, was in ihren Ohren etwas fremd klang, lautet der Ostercappelner Karnevalsruf bekanntlich „Alaaf“.

Falsche Fremdwörter

Missverständnisse in einer Ehe, dazu unklare Definitionen von Fremdwörtern (Pyrenäen, Pygmäen, Pigmente – wie ist noch die richtige Bezeichnung für Hautflecken?) brachten eine Ehefrau zur Weißglut. Ein Sketch mit Todesfolge – so ließe sich die Aufführung von Schwester M. Luka und Schwester M. Clemensa überschreiben. Schauspielerische Talente zeigten sich an diesem Tag immer wieder. Eine markante Figur im Karneval ist der Clown. An diesem Nachmittag schlüpfte Ulrike Fischer aus Lemförde in das Kostüm und erfreute die Bewohnerinnen und Bewohner mit lustigen Luftballonfiguren.

Übungsstunde des Balletts

Das „Ballett de Paris des Champs Elysees“ ließ die Zuschauer an einer Übungsstunde teilhaben und erntete dafür großen Applaus. Die kfd-Gruppe „Mittendrin“ hatte diesen Vortrag einstudiert, der mit einer Sequenz aus dem Ballett „Schwanensee“ endete. Zum Schluss zog die Kolpingkapelle mit Karnevalsliedern noch einmal „alle Register“ und brachte den ganzen Saal zum Singen und Schunkeln.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegezentrums St. Agnes ist die Karnevalszeit damit nicht zu Ende, am Faschingsdienstag erwarten sie die Kinder des Regenbogenkindergartens in ihren Kostümen zur gemeinsamen Feier. Und es heißt wieder: Hunteburg Helau!