Ein neues Gesicht im Bohmter Wald 26-Jährige übernimmt Forstrevier nördlich von Osnabrück

Von Louisa Riepe

Fühlen sich wohl im Wald: die neue Revierförsterin Anne Wittenberg und ihre Hündin Erle. Foto: Louisa RiepeFühlen sich wohl im Wald: die neue Revierförsterin Anne Wittenberg und ihre Hündin Erle. Foto: Louisa Riepe

Bohmte. Sie ist die jüngste Revierförsterin in ganz Niedersachsen: Anne Wittenberg ist 26 Jahre alt und betreut seit einem halben Jahr die niedersächsischen Landesforsten im Norden des Landkreises Osnabrück.

Wie behauptet sich eine junge Frau in der Männerdomäne? Und wie wirkt sich ihr Fachwissen auf die Wälder aus? In unserem Storytelling erfahren Sie es.