Ein Artikel der Redaktion

Unfall auf der K 220 Fahranfänger in Bissendorf lebensgefährlich verletzt

Von PM. | 13.12.2015, 11:26 Uhr

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Freitag bei einem Unfall in Bissendorf-Nemden lebensgefährlich verletzt worden. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Gegen 14.15 Uhr war der Fahranfänger mit einem Ford Focus laut Polizeibericht auf der Warringhofer Straße in Richtung Melle unterwegs. Nach einer Rechtskurve kam er von der feuchten Fahrbahn ab und prallte mit dem Fahrzeugheck gegen einen Baum auf der rechten Seite, danach schleuderte das Fahrzeug mit der Front gegen einen Baum auf der linken Seite.

Der junge Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die K 220 war für die Bergung und Unfallaufnahme etwa zwei Stunden lang gesperrt.