Ein Artikel der Redaktion

Bissendorf Schwerer Unfall in Bissendorf: Mann stirbt

09.09.2009, 06:41 Uhr

Ein Todesopfer hat heute früh ein schwerer Verkehrsunfall im Bissendorfer Ortsteil Jeggen gefordert. Das Unglück ereignete sich gegen 6.40 Uhr. „Zu diesem Zeitpunkt war ein 57 Jahre alter Mann mit seinem Kleintransporter auf der Schledehausener Straße in Fahrtrichtung Bissendorf unterwegs“, berichtete ein Sprecher der Polizei in Melle am Unglücksort. Aus bislang noch ungeklärter Ursache habe der Schledehausener die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Der VW-Bulli sei daraufhin nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Böschung geprallt. Danach sei der Wagen auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand gekommen.

Da es zunächst hieß, der Verunglückte sei in den Trümmern seines Fahrzeuges eingeklemmt, löste die Rettungsleitstelle Osnabrück Alarm für die Mitglieder der Ortsfeuerwehren Bissendorf und Schledehausen auf. Ersthelfern gelang es allerdings noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte, den 57-Jährigen zu befreien. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. An seinem Kleintransporter entstand schwerer Sachschaden.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Schledehausener Straße rund zwei Stunden lang vollständig gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.