Ein Artikel der Redaktion

Bis zu 99 Euro pro Kilo Mit Bier einreiben? Von wegen! So läuft die Wagyu-Zucht in Bissendorf

Von Monika Vollmer | 29.10.2021, 07:45 Uhr

Da stehen sie, mitten auf einer Weide in Jeggen. Was nur wenige wissen: Bei den schwarzbraunen Wagyu-Rindern handelt es sich um japanisches Schwarzvieh. Deren fein marmoriertes Fleisch lässt Feinschmecker aus aller Welt verzückt mit der Zunge schnalzen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden