Ein Artikel der Redaktion

Etwa elf Meter hoch Das hat es mit den Rohren an der A30 zwischen Bissendorf und Gesmold auf sich

Von Thomas Wübker | 06.10.2022, 16:23 Uhr | Update am 09.10.2022

Kunst am Bau? Geheime Raketenabschussrampen? Außerirdische Artefakte? Manch ein Autofahrer wird sich über die meterhohen Objekte am Rand der Baustelle auf der A30 bei der Autobahnabfahrt Gesmold gewundert haben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche