Große ohne König Mutige Kinder bei Schützenfest 2017 in Stockum-Lüstringen

Der Kinderhofstaat der Schützen von Stockum-Lüstringen (von links): Jonas Will, Lilly Ann Eckhoff, Sebastian Will, Madleine Runzka. Foto: Schützenverein Stockum-LüstringenDer Kinderhofstaat der Schützen von Stockum-Lüstringen (von links): Jonas Will, Lilly Ann Eckhoff, Sebastian Will, Madleine Runzka. Foto: Schützenverein Stockum-Lüstringen

Bissendorf. Der Schützenverein Stockum-Lüstringen in Bissendorf hat in diesem Jahr keinen neuen König. Für das Schützenfest 2018 wird außerdem ein neuer Platz gesucht.

Mit einem kleinen Umzug begann das Schützenfest des Schützenvereins Stockum-Lüstringen, vorbei an der „Letzten Tankstelle vor dem Schützenplatz“, Nachbarschaft am Boddenkamp/Zittauer Straße, wo zunächst, ein kleiner Umtrunk stattfand. Dann weiter zum Schützenplatz wo der Schützenkommers im Festzelt das Schützenfest einläutete. Erstmalig führte der neue Präsident Andreas Stute genannt Käuper durch den Abend.

Festumzug

Am Samstag fand dann das Adlerschießen der Schützen statt. Abends feierte Melanie Thiel Königin seit 2016, mit ihrem Prinzgemahl Thomas Thiel ihren Königsball. Am Sonntagmorgen wurde das Noch-Königspaar um 7 Uhr vom Spielmannszug geweckt. Am Sonntagnachmittag begann nach dem Festumzug das Kinderschützenfest.

Den Kinderadler schoss Madleine Runzka ab und wurde neue Kinderkönigin und wählte Jonas Will zu ihrem Kinderkönig. Zu Adjutanten wählte sie Lilly Ann Eckhoff und Sebastian Will. Der Schuss auf den Rumpf bei den Erwachsenen fiel am Sonntag nicht, für die Königskette gibt es also keinen neuen Träger. Britta Gollub vom Schützenverein findet: „Somit heißt es in diesem Jahr: ,Kinder an die Macht.‘“

Pachtvertrag gekündigt

Der Schützenverein feierte dieses Jahr letztmalig auf der Schützenwiese im Festzelt sein Schützenfest. Die Wiese wurde verkauft und der Pachtvertrag gekündigt. Für nächstes Jahr wird nach Lösungen gesucht.

Ehrungen

Karl-Heinz Frese wurde für 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt, 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Sabine Luzerfür 40 Jahre und Anne Schwindt sowie Herbert Brauer, Franz Kaltenborn, Wilhelm Rowold für 25 Jahre.

Erfolgreiche Schützen

Adlerschützen: Melanie Thiel (Krone), Gerd Elsholz (Kopf), Dirk Rowold (Ring), René Flethe (Apfel), Manfred Stute gen. Käuper (Zepter), Jörg Gollub (rechte Kralle), Reinhard Nitzky (linke Kralle), Jürgen Holzke (linker Flügel), Siegfried Löper (rechter Flügel), Joleen Stute gen. Käuper (Schwanz).

Kinderadlerschützen: Madleine Runzka (Krone), Kilian Gollub (Kopf), Elias Tometzik (Ring), Erik Meiners (Apfel), Carla Henning (Zepter), Jonas Will (rechte Kralle), Alper Kartal Duran (linke Kralle), Sebastian Will (linker Flügel), Wiebke Meiners (rechter Flügel), Merve Duran (Schwanz) Madeleine Runzka (Rumpf).

Jugend-König:

Thore Löffelholz