Sonntagsmusik im Kurgarten Bissendorfer Bläsergruppen spielen am 11. Juni auf

Meine Nachrichten

Um das Thema Bissendorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Rolf Holtgreve und Frank Knäuper (Blaskapelle Bissendorf-Holte), Dieter Hoberg (Musikzug Freiwillige Feuerwehr Schledehausen) Karin Ruthemann-Bendel (Posaunenchor Achelriede), Frank Mannig (Blaskapelle), Sabine Dörmann (Musikzug FFS), Christian Wesseler (Jagdhornbläser Krevinghausen) und Katrin Waltermann (Musikzug FFS) freuen sich auf das gemeinsame Konzert im Kurgarten. Foto: Johanna KollorzRolf Holtgreve und Frank Knäuper (Blaskapelle Bissendorf-Holte), Dieter Hoberg (Musikzug Freiwillige Feuerwehr Schledehausen) Karin Ruthemann-Bendel (Posaunenchor Achelriede), Frank Mannig (Blaskapelle), Sabine Dörmann (Musikzug FFS), Christian Wesseler (Jagdhornbläser Krevinghausen) und Katrin Waltermann (Musikzug FFS) freuen sich auf das gemeinsame Konzert im Kurgarten. Foto: Johanna Kollorz

Bissendorf. Sie alle eint eine Leidenschaft, sie alle kennen dieselben Nachwuchssorgen. Am Sonntag, 11. Juni, präsentieren sich auf Initiative des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Schledehausen sechs Bissendorfer Bläsergruppen mit geballter Kraft im Kurgarten.

„Die Veranstaltung ist eine Premiere. Irgendwann war die Idee einfach mal da mit Fokus auf das Thema Blasmusik zusammen zu spielen. Im September sind wir auf die anderen Gruppen zugegangen, haben erste Gespräche geführt und Ideen gesammelt“, berichten Sabine Dörmann und Katrin Waltermann vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schledehausen.

Netzwerk knüpfen

Das Konzert „Sonntagsmusik im Kurgarten Schledehausen“ bietet den teilnehmenden Bläsergruppen erstmals die Möglichkeit, sich mit geballter Kraft der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei sollen sich die Musiker etwas besser kennenlernen, um auch künftig netzwerken zu können.

Open-Air-Gottesdienst mit Taufen und Posaunenklängen

Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem evangelischen Open-Air-Gottesdienst mit Taufen und Posaunenklängen. Dabei wird die festliche Aufnahme in die christliche Gemeinde durch Pastor Tobias Patzwald auch dem Enkelkind eines aktiven Feuerwehrkameraden zuteil.

Ab 11.30 Uhr starten die Musikgruppen nacheinander ihre Musikvorträge. Die Jagdhornbläser Krevinghausen, die Blaskapelle Bissendorf-Holte, der Spielmannszug des Volksschützenbunds Holte und die Spielgemeinschaft der Bissendorfer Posaunenchöre versprechen ein bunt gemischtes Programm aus Märschen, Polkas, Schlagern, Potpourris – aus geistlichen und weltlichen Liedern.

Gemeinsames Finale und geselliges Rahmenprogramm

„Gegen 14 Uhr folgt dann das große gemeinsame Finale mit zirka 80 Musikern. Anschließend spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr zum Kaffeekonzert mit selbst gebackenem Kuchen auf“, schildert Geschäftsführer Dieter Hoberg.

Unterstützt werden die Mitglieder des Musikzugs während des Sonntagskonzerts auch durch ihre aktiven Kameraden. Wie beim Musikfest „Feurig“, an dessen Stelle die Veranstaltung in diesem Jahr tritt, wickeln sie den Bratwurst- und Getränkeverkauf ab. „Außerdem wird das Infomobil der Jägerschaft Osnabrücker-Land vor Ort sein“, ergänzt Christian Wesseler, Musikalischer Leiter des Jagdhornbläserchors. Durch das Konzert erhoffen sich alle Beteiligten neben älteren Blasmusikfans insbesondere junge Nachwuchskräfte anzusprechen. Auch Quereinsteiger seien jederzeit herzlich willkommen.

Der Eintritt zur „Sonntagsmusik im Kurgarten Schledehausen“ ist frei. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der evangelisch-lutherischen Kirche statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN