Fernradler und Fotograf Wolfgang Felgendreher „Durchs wilde Kurdistan“ – Vortrag in Bissendorf

Meine Nachrichten

Um das Thema Bissendorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Trabzon - Van 136Trabzon - Van 136

Vorbei Berg Ararat, quer durch die Türkei und über den gesamten Balkan zurück nach Deutschland reiste Fotograf Wolfgang Felgendreher aus Bissendorf – mit dem Fahrrad. Sein Vortrag „Durchs wilde Kurdistan“ am heutigen Mittwoch im Café Barth in Bissendorf ist ausverkauft. Am 19. November kommt er noch einmal.

Besonders der kurdische Teil der Türkei habe Felgendreher bei seiner Reise interessiert. Er fuhr entlang der iranischen, irakischen und syrischen Grenze, machte Abstecher in die weit verstreuten Städte und Dörfer Kurdistans, eine seiner „bisher größten Herausforderungen“, sagt er. Von riesigen Schafherden und der Gastfreundlichkeit anatolischer Bauern erzählt der 65-Jährige in seinem Multivisionsvortrag am Mittwoch, 19. November, um 19 Uhr, im Café Barth, Im Zittertal 5, Bissendorf. Anmeldung im Café unter der Telefonnummer 05402/607448. „Durchs wilde Kurdistan“ nimmt Felgendreher die Zuhörer ein weiteres Mal mit bei „Wir in Atter“, Stadtteiltreff in der Atterkirche, Freitag, 30. Januar 2015, 19.30 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN