zuletzt aktualisiert vor

Am 23. und 24. Februar Blaskapelle Bissendorf-Holte probt für Frühjahrskonzert

Meine Nachrichten

Um das Thema Bissendorf Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Sie laden ein</em> zum Frühjahrskonzert am 23. und 24. Februar: Frank Knäuper, Vorsitzender der Blaskapelle Bissendorf-Holte (vorne links), Dirigent Leonardo Grani (rechts) und alle Musiker. Foto: Bärbel Recker-PreuinSie laden ein zum Frühjahrskonzert am 23. und 24. Februar: Frank Knäuper, Vorsitzender der Blaskapelle Bissendorf-Holte (vorne links), Dirigent Leonardo Grani (rechts) und alle Musiker. Foto: Bärbel Recker-Preuin

Bissendorf. Für den großen Jahresauftritt der Blaskapelle Bissendorf-Holte am 23. und 24. Februar herrschen derzeit die besten Voraussetzungen. Die Stimmung unter den Musikern ist gelöst, es wird intensiv geprobt, aber Spaß und Geselligkeit kommen nicht kurz. Die gute Mischung aus intensiver Probenarbeit und Entspannung wird dann zu zwei Konzerten mit neuen Liedern und Frühlingsgefühlen führen, versprechen die Musiker. Seit September bereiten sie sich auf das Konzert vor, ein Probenwochenende gab noch einmal den Feinschliff.

In zwei Vorstellungen werden die 35 Musiker der Blaskapelle Bissendorf-Holte das zu Gehör bringen, was sie unter der Leitung von Leonardo Grani gelernt und geprobt haben. Ihr Repertoire ist vielseitig. Die Kapelle versteht sich auf klassische Blasmusik, bietet den Zuhörern aber immer häufiger und besser auch moderne Musik in verschiedenen Stilrichtungen an. So auch bei diesem Konzert. „Alle Stücke sind neu eingeübt“, sagt Sprecherin Ulrike Meyerdress. Also wird neben der mährischen Polka auch Rock, neben der Tuba auch die Bassgitarre erklingen.

In den Reihen der Musiker sind auch Mitglieder der Jugendkapelle, die längst die Qualität des großen Orchesters erreicht haben.

Ulrike Meyerdrees macht auf einige Besonderheiten des Frühjahrskonzertes aufmerksam: Erstmals übernehmen die Musiker selbst die Moderation des Abends. Die zweite Neuheit ist eine Tombola mit fünf wertvollen Preisen. Unter anderem winkt der Gewinn eines Fernsehers oder eines Cabrio-Wochenendes.

„Wir freuen uns, dass uns auf diese Weise Sponsoren unterstützen“, so Meyerdrees. Außerdem dürfen sich die Besucher wieder auf besondere musikalische Einlagen freuen. Stammgäste wissen, dass es sich dabei um Stimmungsmacher mit bayrisch-böhmischem Flair handeln dürfte.

Das Konzert der Blaskapelle Bissendorf-Holte findet statt am Samstag, 23. Februar, um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums. Am Sonntag, 24. Februar, beginnt das musikalische Treffen um 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen, das Konzert startet anschließend um 15 Uhr ebenfalls in der Aula.

Karten zum Preis von 10 Euro gibt es im Vorverkauf bei Blumen Meyerdrees und Schreibwaren Mentrup in Bissendorf, in der Gaststätte Klefoth in Holte, Marens Lottoleben in Wissingen, Las Rosas in Schledehausen und in der Apotheke „Am Werksberg“ in Voxtrup.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN